Training für Führungskräfte

Gruppentraining sozialer Kompetenzen (GSK)

Termin: 4./5. März 2005 Parkhotel Pforzheim

Trainerin: Dipl.-Psych. Sigrid Gebauer


Zielgruppe: Leitungs- und Führungskräfte

Lernziele:

  • Schwierige Situationen schnell und sicher einschätzen
  • Mit Provokationen kompetent umgehen
  • Durchsetzungsverhalten gezielt und angemessen einsetzen
  • Konstruktive Kritikgespräche führen
  • Beziehungsklärung ermöglichen
  • Selbstsicher auftreten
  • Kontakte herstellen bzw. Sympathie gewinnen
  • Mitarbeiter motivieren können

Inhalte:

Sich in schwierigen Situationen angemessen, sicher und ruhig zu verhalten wird als soziale Kompetenz bezeichnet. Das Training zielt dabei auf drei Situationstypen ab: (1) Durchsetzungssituationen, (2) Beziehungssituationen (z. B. Kritikgespräche, Konflikte) und (3) Sympathie gewinnen. Unter Anwendung von Videofeedback werden dazu Situationen aus dem Alltag von Führungskräften simuliert, ausgewertet und Handlungsalternativen werden erprobt.

Methoden:

  • Arbeitspapiere
  • Gruppenübungen und -diskussionen
  • Rollenspiele mit Videofeedback
  • Demonstrationen.

Zeit:

Freitag: 14:00-19:00 (dann Abendessen)
Samstag: 9:00-18:00 Uhr (Ende)

Preis:

Ohne Übernachtung: € 280,00
Mit Übernachtung: € 350,00

Anmeldung:

Dipl.-Psych. Sigrid Gebauer, Straßburger Str. 4, 75 173 Pforzheim, Telefon 07231-780433, 0173-9457452 (Mailbox),
Überweisung bis zum 15.04.2004 auf Konto 0006013279, Deutschen Apotheker- und Ärztebank, BLZ 660 90 621

 Teilnahmebedingungen

  1. Der Teilnehmer bestätigt durch seine Anmeldung (schriftlich, per Mail oder per Fax), diese Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und sie anzuerkennen.
  2. Der angegebene Preis beinhaltet die Teilnahmegebühr, die Arbeitspapiere, eine Tagungspauschale und die Mahlzeiten am Freitag Abend und Samstag Mittag. Wird der höhere Preis gezahlt, ist auch die Übernachtung im Einzelzimmer und das Frühstück enthalten.
  3. Auf Wunsch erhält der Teilnehmer vorab eine Rechnung, die dem Arbeitgeber zwecks Kostenübernahme vorgelegt werden kann.
  4. Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Teilnahmegebühren spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf das Konto 0006013279 (Kontoinhaber: Sigrid Gebauer) bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (BLZ 660 90 621) zu überweisen.
  5. Frau Sigrid Gebauer wird im Namen der Teilnehmer eine Zimmerreservierung im Tagungshotel vornehmen. Hat der Teilnehmer besondere Wünsche, will er z. B. schon am Vorabend anreisen oder später abreisen, informiert er bis spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin Frau Gebauer. Für zusätzliche Übernachtungen vereinbart Frau Gebauer mit dem Tagungshotel Übernachtungspauschalpreise, die der Teilnehmer direkt mit dem Hotel abrechnet.
  6. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Erhält der Teilnehmer keine anderslautende Nachricht, so ist für ihn ein Platz reserviert.
  7. Für die Teilnahme an der Veranstaltung (Anwesenheit mehr als 90%) wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, aus der die Inhalte der Veranstaltung zu ersehen sind.
  8. Bei Stornierung bis 14 Tage vor der Veranstaltung sind 50,- Euro als Ausfallentschädigung / Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Ab 14 Tagen vor der Veranstaltung bis zum Veranstaltungstag sind 50% des Veranstaltungspreises, bei Nichterscheinen ohne Abmeldung der volle Preis zu zahlen. Natürlich kann der Teilnehmer vertretungsweise eine der Zielgruppe entsprechende Person benennen.
  9. Muss die Veranstaltung aus nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden, informiert Frau Gebauer die angemeldeten Teilnehmer umgehend und erstattet den gegebenenfalls bereits gezahlten Seminarpreis. Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen, sofern sie durch ihn nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden.
    10. Gerichtsstand ist Pforzheim.
  10. Sollte eine der Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht betroffen.